Show

Termine

02.05. / 03.05.2020 SRA Klaistow und Zeestow

Online-Meldung www.onlinedogshows.eu

Spargel- und Erlebnishof Klaistow Beelitz OT Klaistow

Richter 1: Eddie Webster, GB: Golden Retriever
Richter 2: Kirsi Nieminen, FIN: Flat-Coated Retriever
Richter 3: Jenny Miller, GB: Labrador,Toller, Chesapeake Bay und Curly Coated


Hundesportverein Zeestow, Brieselang Ortsteil Zeestow

Richter 1: Jenny Miller, GB: Golden Retriever
Richter 2: Eddie Webster, GB: Flat-Coated Retriever
Richter 3: Kirsi Nieminen, FIN: Labrador,Toller, Chesapeake Bay und Curly Coated

29.08. / 30.08. 2020

Informationen unter https://drc-bzg-bb.de/termine/

Berichte

Keine SRA Schloss Diedersdorf mehr aber…..

4./5. Mai 2019 – 26. Open Air Spezialrassehunde-Ausstellung Brandenburgsieger-Schau in Klaistow und 1. Open Air Spezialrassehunde-Ausstellung in Zeestow

Liebe Retrieverfreunde, die SRA Schloss Diedersdorf war 25 Jahre lang fester Bestandteil des DRCAusstellungskalenders.
Aufgrund der nicht mehr finanzierbaren hohen Forderungen der Verantwortlichen von Schloss Diedersdorf in Bezug auf die Platzmiete und der dort gleichzeitig geforderten Begrenzung der Hundeanzahl auf 150 Starter hat sich der Vorstand der LGOst schweren Herzens entscheiden müssen, die Zusammenarbeit mit Diedersdorf vorerst zu beenden.
Im Zuge dessen hatten wir die Idee in der LGOst eine Doppelausstellung Samstag/Sonntag zu organisieren. Diese Idee ist nicht neu. Das ist schon klar. Aber sie tatsächlich durchzuziehen (und das gleich mit 2 neuen Standorten) war wirklich eine „sportliche“ Herausforderung.

Veteranenhündinnen Golden

Und so machten wir uns an die Akquisition von Ausstellungsgelände. Der Vorstand der LGOst freut sich sehr, dass Silke und ich den Spargelhof Klaistow und den Hundesportverein Zeestow überzeugen konnten, uns ihre Gelände zur Verfügung zu stellen. Herzlichen Dank noch einmal an die Verantwortlichen der beiden Standorte.

Das Ausstellungsgelände in Zeestow

Dass die beiden Veranstaltungen so gut bei den Ausstellern ankommen, hatten wir gehofft. Und wir freuen uns sehr, dass wir in den sozialen Medien ausnahmslos positive Kritiken erhalten haben, was Gelände, Parkmöglichkeiten, Organisation, Versorgung etc. angeht. Wir denken, dass die LG Ost das neue Format einer Doppelausstellung am ersten Maiwochenende 2020 wieder anbieten sollte. Zeestow hat schon offiziell zugesagt, dass wir wiederkommen dürfen.

Im Juni, wenn dieser Artikel in der Clubzeitung erscheint, wissen wir auch wie es mit Klaistow aussieht. Und wenn es passt, könnte das 1. Maiwochenende für die RetrieverAussteller künftig gern heißen: „Auf zur LG Ost nach Brandenburg“. Warten wir es ab.
Folgendes möchte ich nochmal ganz besonders hervorheben: In der Vorbereitungsphase der Ausstellungen konnte ich auf die Erfahrung von Laurens Chaskel, Klaus Fürtig und Herta (Lore) Rudolph zurückgreifen. Das war super. Auch auf die Unterstützung meiner Frau Silke als V1 der LG Ost und von Sabine Kubitz (unsere Finanzministerin) konnte ich mich „blind“ verlassen. Dankbar bin ich ebenfalls für die unbezahlbare Unterstützung durch meine Helfer, die „freiwillig und völlig ohne Not“;) ihr Wochenende für die Aussteller geopfert haben. Klasse Job. Gern wieder.

Das Ausstellungsgelände in Klaistow

Als Richter begrüßten wir: Hilary Male (England), Jose M. Doval (Spanien), Frank Whyte (Schottland).

Wir lernten Sie als sehr nette und umgängliche Menschen und als angenehme Richter mit hohen Qualitätsansprüchen an Hunde und das Handling im Ring kennen. Vielen Dank auch an die Aussteller für das klasse Verhalten an den Schautagen und das sehr saubere Verlassen der Gelände.

Beste Grüße

Lutz Hohmann, Sonderleiter

2. Golden Retriever Weekend Work and Show BZG BerlinBrandenburg


Am letzten richtigen Sommer Wochende Ende August fand das Golden Retriever Weekend am Spargel und Erlebnishof Klaistrow statt. Es war heiß am Samstag, die 30 Grad Marke wurde deutlich geknackt….aber das tat der super Stimmung rund um den Showring keinen Abbruch. Von unserer Super- Sonderleitung Lutz Hohmann wurde im Handumdrehen eine Abkühlmöglichkeit für Mensch und Hund geschaffen, aber Achtung! NICHT zu fest aufdrehen, ein C – Rohr der Feuerwehr war nix dagegen, grins..…

Man merkte an unseren Fellnasen im Ring, das dieses Event etwas besonderes ist. Der Golden Retriever war in all seinen Facetten vertreten. Die Showlinien standen im Ring mit den Arbeitslinien und alle gaben, mitsamt den Hundeführern, ihr bestes im teils unbekannten „Neuland“ Show. Ging es doch an diesem Wochenende um den Gesamtsieg Work AND Show…..Teresa Foremann aus GB angereist, bekam alle Facetten der Rasse vorgestellt und dank zügiger Organisation seitens aller freiwilligen Helfer und SL waren alle Klassen schon am frühen Nachmittag gerichtet und man konnte sich in den Schatten zurückziehen…..

BOS wurde an diesem Tag Qopyight no Hills, Peeres-van Nunen Ilse, BOB Magavin of the Morning Valley, Wezel, Ronald, Best Puppy Tanishtagh just the right Note, Gloria Blauwendraht, Best Youngster little Violet‘s spezial Edition, Sabine Roedig-Brauch, Best Jugend Tanishtagh without Doubt, Gloria Blauwendraht, Best Gundog Sweat Lucky Charm Merry X-Mas, Bettina Krist und Best Veteran Faithfull Heart Fine frency mit Silke Hohmann.

Am Sonntag traf sich dann ein Teil des Teilnehmerfeldes „Show“ wieder am Flughafen Schönhagen bei Berlin, um den 2 Teil „Work“ der Veranstaltung zu besuchen. Die freien Plätze des WT wurden nach Meldeschluss mit reinen WT Teilnehmern aller Retrieverrassen „ aufgefüllt“. Als Hertha Rudolph als Prüfungsleitung und Kathrin Bauch als SL, das Wort ergriffen um den „Arbeitsteil“ des Wochenendes zu eröffnen, waren es bereits wieder 30 Grad am Morgen….Es gingen am Vormittag die V, S und A-Klasse an den Start, ab Mittag war die F und O geplant.

Hut ab an alle Helfer, Sonderleiter und an die netten Richter dieses Tages. Hertha Rudolph, Daniel Perick, Petra und Achim Behringer …. Bis abends standen sie bei der Hitze in der Sonne/Schatten und haben der Witterung entsprechend, tolle angepasste Aufgaben gestellt. Die Aufgabenstellungen hielten das komplette Paket bereit und wurden von uns Prüflingen freudig angenommen! Wir hatten Spaß! Und noch ein dickes Dankeschön an die tolle Orga, das es so Klasse geklappt hat mit dem Start meinerseits in S und A…… reibungsloser ging es nicht, Klasse!

Am Ende des Tages gab es ein Stechen in der Anfängerklasse, was mit Spannung verfolgt wurde. In allen WT- Klassen gab es Sieger, in den Veteranen Silke Hohmann mit Faithful Heart Fine Frency, in der S Ilka Bielefeld mit Xanaa of Lesmona, in der A Ilka Bielefeld mit Jojoulin breaks my Heart Aurea, in der F Sabine Bungeroth mit Akoya‘s Ancient Althaia und in der O Renate Hesse mit Golden Worker Enthusiastik Eyrin.

Und nun wurde es richtig spannend……

Wer hatte wohl das beste Gesamtergebnis aus Work and Show erzielt …..?

Gesamtsieg Veteranen ging an eine strahlende Silke Hohmann und ihre Faithull Heart Fine Frenzy. Als dann Ilka Bielefeld mit Xanaa of lesmona fiel für die Gesamtsieg in S und dann gleich wieder mein Name für den Gesamtsieg A/F/O mit Jojoulin breaks my Heart Aurea war ich völlig von der Rolle, es kullerten Freudentränen……was für ein tolles Wochenende mit meinen Mädels, tolle Stimmung, super Orga, viel Schweiß bei den Temperaturen….Es wird lange, lange in meinen besten Erinnerungen bleiben! Herzlichen Dank an alle Beteiligten, SL, Richter, Sponsoren (Juventas/ Peggy, Feingeleint/Alex, Bosch, Goodstuff und Mario‘sDogshop)! Ilka Bielefeld mit Xanaa of lesmona und Jojoulin breaks my Heart Aurea Bezirksgruppe –2. Golden Retriever Weekend Work and Show BZG BerlinBrandenburg Am letzten richtigen Sommer Wochende Ende August fand das Golden Retriever Weekend am Spargel und Erlebnishof Klaistrow statt. Es war heiß am Samstag, die 30 Grad Marke wurde deutlich geknackt….aber das tat der super Stimmung rund um den Showring keinen Abbruch. Von unserer Super- Sonderleitung Lutz Hohmann wurde im Handumdrehen eine Abkühlmöglichkeit für Mensch und Hund geschaffen, aber Achtung! NICHT zu fest aufdrehen, ein C – Rohr der Feuerwehr war nix dagegen, grins..… Man merkte an unseren Fellnasen im Ring, das dieses Event etwas besonderes ist. Der Golden Retriever war in all seinen Facetten vertreten. Die Showlinien standen im Ring mit den Arbeitslinien und alle gaben, mitsamt den Hundeführern, ihr bestes im teils unbekannten „Neuland“ Show. Ging es doch an diesem Wochenende um den Gesamtsieg Work AND Show…..Teresa Foremann aus GB angereist, bekam alle Facetten der Rasse vorgestellt und dank zügiger Organisation seitens aller freiwilligen Helfer und SL waren alle Klassen schon am frühen Nachmittag gerichtet und man konnte sich in den Schatten zurückziehen….. BOS wurde an diesem Tag Qopyight no Hills, Peeres-van Nunen Ilse, BOB Magavin of the Morning Valley, Wezel, Ronald, Best Puppy Tanishtagh just the right Note, Gloria Blauwendraht, Best Youngster little Violet‘s spezial Edition, Sabine Roedig-Brauch, Best Jugend Tanishtagh without Doubt, Gloria Blauwendraht, Best Gundog Sweat Lucky Charm Merry X-Mas, Bettina Krist und Best Veteran Faithfull Heart Fine frency mit Silke Hohmann. Am Sonntag traf sich dann ein Teil des Teilnehmerfeldes „Show“ wieder am Flughafen Schönhagen bei Berlin, um den 2 Teil „Work“ der Veranstaltung zu besuchen. Die freien Plätze des WT wurden nach Meldeschluss mit reinen WT Teilnehmern aller Retrieverrassen „ aufgefüllt“.

Als Hertha Rudolph als Prüfungsleitung und Kathrin Bauch als SL, das Wort ergriffen um den „Arbeitsteil“ des Wochenendes zu eröffnen, waren es bereits wieder 30 Grad am Morgen….Es gingen am Vormittag die V, S und A-Klasse an den Start, ab Mittag war die F und O geplant. Hut ab an alle Helfer, Sonderleiter und an die netten Richter dieses Tages. Hertha Rudolph, Daniel Perick, Petra und Achim Behringer …. Bis abends standen sie bei der Hitze in der Sonne/Schatten und haben der Witterung entsprechend, tolle angepasste Aufgaben gestellt. Die Aufgabenstellungen hielten das komplette Paket bereit und wurden von uns Prüflingen freudig angenommen! Wir hatten Spaß! Und noch ein dickes Dankeschön an die tolle Orga, das es so Klasse geklappt hat mit dem Start meinerseits in S und A…… reibungsloser ging es nicht, Klasse! Am Ende des Tages gab es ein Stechen in der Anfängerklasse, was mit Spannung verfolgt wurde. In allen WT- Klassen gab es Sieger, in den Veteranen Silke Hohmann mit Faithful Heart Fine Frency, in der S Ilka Bielefeld mit Xanaa of Lesmona, in der A Ilka Bielefeld mit Jojoulin breaks my Heart Aurea, in der F Sabine Bungeroth mit Akoya‘s Ancient Althaia und in der O Renate Hesse mit Golden Worker Enthusiastik Eyrin. Und nun wurde es richtig spannend…… Wer hatte wohl das beste Gesamtergebnis aus Work end Show erzielt …..? Gesamtsieg Veteranen ging an eine strahlende Silke Hohmann und ihre Faithull Heart Fine Frency. Als dann Ilka Bielefeld mit Xanaa of lesmona fiel für die Gesamtsieg in S und dann gleich wieder mein Name für den Gesamtsieg A/F/O mit Jojoulin breaks my Heart Aurea war ich völlig von der Rolle, es kullerten Freudentränen……was für ein tolles Wochenende mit meinen Mädels, tolle Stimmung, super Orga, viel Schweiß bei den Temperaturen….Es wird lange, lange in meinen besten Erinnerungen bleiben! Herzlichen Dank an alle Beteiligten, SL, Richter, Sponsoren (Juventas/ Peggy, Feingeleint/Alex, Bosch, Goodstuff und Mario‘sDogshop)!

Ilka Bielefeld mit Xanaa of lesmona und Jojoulin breaks my Heart Aurea