VERSCHOBEN, am neuen Termin wird gearbeitet – Spezial-Rassehunde-Ausstellung, DRC 2. Havellandsieger-Schau @ Brieselang, OT Zeestow

Kategorie Ausstellungen
Bezeichnung Spezial-Rassehunde-Ausstellung
Hinweis DRC 2. Havellandsieger-Schau
Start 02.05.2021
Ende 02.05.2021
Plz 14656
Veranstaltungsort Hundesportverein Zeestow, Brieselang Ortsteil Zeestow
Landesgruppe Ost
Bezirksgruppe Alle
Zuchtschauleiter Herta Rudolph
Heimat 83
14165 Berlin
Tel.: 0170 5253989
Sonderleiter 1 Lutz Hohmann
Gartenstr. 75
14550 Groß Kreutz
Mobil: 01523 3683804
Mail: hohmannsgolden@web.de
Bemerkungen Anreise:Das Vereinsgelände befindet sich direkt im Gewerbegebiet Zeestow an der Bundesstrasse 5. aus Richtung Rathenow/ Nauen die Bundesstrasse 5 in Richtung Berlin, die nächste Ausfahrt nach Bredow ins Gewerbegebiet Zeestow aus Richtung Berlin Ausfahrt aus Berlin über Heerstraße/ B 5 in Richtung Autobahn/ Nauen von der Autobahn westlicher Berliner Ring, Ausfahrt Wustermark/ Nauen B5 in Richtung Nauen, die 2. Ausfahrt hinter der Autobahn ins Gewerbegebiet Zeestow an der B5.
Meldestart 13.03.2021
Meldeschluss 1 10.04.2021
Meldeschluss 2 21.04.2021
Suchenlokal Hundesportverein Zeestow
Gewerbering 3a
14656 Brieselang Ortsteil Zeestow
sonst. Bemerkungen Die Tagestitel Veteranensieger Havelland, Jugendsieger Havelland und Sieger Havelland werden vergeben! Folgende Preise werden am Ende der Ausstellung vergeben: Best Baby in Show, Best Youngster in Show ,Best Junior in Show, Best Veteran in Show, Best Working Dog in Show, Best in Show.
Meldegeld 1 1.Hund 35 ,- €, jeder weitere Hund des gleichen Eigentümers sowie Baby-, Jüngsten- , Ehren-, und Veteranenklasse 25 ,- €
Meldegeld 2 1.Hund 45 €, jeder weitere Hund des gleichen Eigentümers 35,-€ , Baby-, Jüngsten-, Ehren-, und Veteranenklasse 35- €
MaxAnz 90 Meldungen pro Ring, bei mehr als 90 Meldungen pro Ring wird der Katalog geschlossen
Meldeadresse nur Online-Meldungen www.onlinedogshows.eu
Meldeunterlagen Online-Meldung www.onlinedogshows.eu
tierärztl. Vorschriften Die Hunde, die zu einer Ausstellung gebracht werden, müssen nachweislich mindestens 3 Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein. Die Tollwutschutzimpfung ist, vom Tag der Impfung an, 12 Monate gültig. Wenn eine längere Gültigkeit geltend gemacht werden soll, muss dies durch Eintragung der Gültigkeit im Impfausweis im Feld „Gültig bis“ nachgewiesen werden. Wenn bei einem gegen Tollwut geimpften Hund vor Beendigung der Gültigkeit der bestehenden Impfung die Nachimpfung gegen Tollwut erfolgt, so entfällt die sogenannte 3-Wochen-Frist. Bezüglich der Zuführung von Welpen setzen Sie sich bitte mit der Zuchtschauleitung in Verbindung.
Zeitplan 8:00 Einlass 9:30 Beginn des Richtens
Richter 1 Dagmar Winter, D: Golden Retriever
Richter 2 Eddie Webster, GB: Flat-Coated Retriever
Richter 3 Kirsi Nieminen, FIN: Labrador,Toller, Chesapeake Bay und Curly Coated
VeranstNr 11613