LG OST – Ausbilderseminar mit Frauke Loup, „Körpersprache und Ausdruckverhalten Hund-Hund, Mensch-Hund“, Landgasthof Werder, Jüterbog

Wann:
4. März 2023 – 5. März 2023 ganztägig
2023-03-04T00:00:00+01:00
2023-03-06T00:00:00+01:00
Kategorie Seminare, Vorträge
Bezeichnung Ausbilderseminare
Hinweis Thema: Körpersprache und Ausdrucksverhalten „Hund – Hund“ – „Mensch – Hund“ – WARTELISTE
Start 04.03.2023
Ende 05.03.2023
Plz 14913
Veranstaltungsort Werder, Jüterbog
Landesgruppe Ost
Bezirksgruppe Alle
Prüfungsleiter Referent: Frauke Loup
Sonderleiter 1 Dr. Christian Thomas Türksteinweg 23 14167 Berlin Tel. 030/8022547, Mobil: 0172/3154010 Mail: christian.thomas@t-online.de
Voraussetzungen Für alle AusbilderInnen und AusbilderanwärterInnen im DRC ist die Veranstaltung kostenfrei. Fahrt- und Unterbringungskosten werden in aller Regel von der zugehörigen BZG erstattet.
Meldestart 04.07.2022
Meldeschluss 1 24.02.2023
Suchenlokal Landgasthof Jüterbog-Werder Werder 45 14913 Jüterbog
sonst. Bemerkungen Ohne es zu merken, senden wir unseren Hunden ständig Signale. Und auch der Vierbeiner „funkt“ laufend Botschaften an seinesgleichen sowie an uns. Frauke Loup legt in diesem Seminar ausführlich dar, wie Hunde mit Artgenossen kommunizieren und wie wir Zweibeiner durch unsere Körpersprache und unser Auftreten unmissverständlich mit ihnen umgehen können. Ziel des Seminars ist es, genau hinzusehen, für die feinen Botschaften unserer Vierbeiner zu sensibilisieren und den Blick zu schulen. Die Mensch-Hund-Beziehung verbessert sich dadurch ganz entscheidend! Einige der „Seminarhunde“ werden gefilmt mit anschließender detaillierter Analyse zu Körpersprache und Ausdrucksverhalten. Tag 1: Kleines hündisch 1×1 (Hund-Hund) Am ersten Tag wenden wir uns einzelnen Teilnehmer-Hunden und deren innerartlicher Kommunikation zu: Wie gehen die Vierbeiner miteinander um? Wie verständigen sie sich und was haben sie sich dabei zu „sagen“? Was genau lässt sich an ihrer Körpersprache und ihrem Ausdrucksverhalten ablesen? Wollen Hunde wirklich nur spielen? Zur Beantwortung dieser spannenden Fragen filmen wir einige „Seminarhunde“ und besprechen anschließend das Videomaterial. Tag 2: Eindeutig zweideutig: die menschliche (Körper-) Sprache (Mensch-Hund) Am zweiten Tag dreht sich alles um das Mensch-Hund-Miteinander: Wie versteht / wie liest uns ein Hund? Was teilt der Hund seinem Menschen durch die Nuancen seines Verhaltens mit und umgekehrt? Läuft das Miteinander stimmig, können beide einander problemlos lesen“ oder „reden“ Mensch und Hund aneinander vorbei? Wie unsere Körpersprache dem Hund manchmal das Gegenteil von dem vermittelt, was wir meinen. Wie kann sich der Zweibeiner seinem Hund verständlicher machen? Welche Rolle spielt die Stimmungsübertragung?
MaxAnz 25
Meldeadresse Onlinemeldeverfahren
Zeitplan 10-17 Uhr am 04.03.2023 9-16 Uhr am 05.03.2023
Richter 1 Frauke Loup
VeranstNr 12931
Online-Anmeldung anzeigen