Update zur Durchführung von DRC-Veranstaltungen im Rahmen der Corona-Krise – Stand 02.12.2020

Update zur Durchführung von DRC-Veranstaltungen im Rahmen der Corona-Krise – Stand 02.12.2020 – Absage aller Veranstaltungen vom 01. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 –

Aufgrund der unveränderten Infektionslage im Rahmen der Corona-Pandemie und den durch Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz zur Ausführung des Infektionsschutzgesetzes vom November 2020 verschärften Regelungen zu Kontaktbeschränkungen müssen wir Ihnen heute zu unserem großen Bedauern mitteilen, dass auch im Zeitraum vom 01.12.2020 bis 10.01.2021 keinerlei DRC-Veranstaltungen stattfinden können.

Der Beschluss des DRC-Vorstandes für den Monat November 2020, nach dem alle ausgeschriebenen Prüfungen, Ausbildungskurse und Trainingsveranstaltungen, sowie ggf. geplante gesellige Aktivitäten, wie Weihnachtsfeiern, Stammtische, Spaziergänge usw. abgesagt werden müssen, gilt demnach auch für den Zeitraum vom 01.12.2020 bis 10.01.2021 in vollem Umfang weiter. Da zurzeit noch nicht absehbar ist, wie sich das Infektionsgeschehen und die Beschlusslage der Regierung im Januar 2021 entwickeln werden, wurden in der gestrigen Telefonkonferenz des DRC-Vorstandes für den Zeitraum ab dem 11.01.2021 noch keine Regelungen zu DRC-Veranstaltungen getroffen. Der DRC-Vorstand wird dazu vor den ersten für Januar ausgeschriebenen Veranstaltungen entsprechend beraten und einen separaten Beschluss herbeiführen. Da schon jetzt davon auszugehen ist, dass sich die Lage voraussichtlich bis zum Frühjahr 2021 nicht so weit entschärfen wird, dass größere Veranstaltungen wieder durchgeführt werden können, hat der DRC-Vorstand in seiner Sitzung vom 01.12.2020 weiterhin beschlossen, die für den 27./28.02.2021 geplanten Züchterversammlungen in den Monat Juni 2021 zu verschieben. Entsprechende Vorankündigungen werden in der Clubzeitschrift 1/2021 veröffentlicht.

In der Hoffnung darauf, dass das Jahr 2021 mehr Planungssicherheit bieten wird und die gewohnten DRC-Aktivitäten ab dem Sommer des nächsten Jahres wieder durchgeführt werden können, wünsche ich allen DRC-Mitgliedern und allen ehrenamtlich tätigen Ressortinhabern, Landes- und Bezirksgruppenvorständen, Richtern, Zuchtwarten, Sonderleitern, Helfern und allen Hundeführern eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein geruhsames Weihnachtsfest, einen glücklichen Jahreswechsel und für das kommende Jahr viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Kommen Sie gut durch diese dunkle Jahreszeit, bleiben Sie gesund und zuversichtlich, damit wir alle im kommenden, hoffentlich etwas weniger turbulenten Jahr, gemeinsam das Vereinsleben wieder etwas unbeschwerter genießen können.

Ihre Nicole von Spee für den DRC-Vorstand